Digitale Vollfeld-Mammographie und Tomosynthese

01.01.2017

Seit Kurzem bieten wir Ihnen in unserer Praxis neben der digitalen Vollfeldmammographie auch die hochmoderne Tomosynthese der Brust an.

Die Tomosynthese ist ein ganz neues Verfahren in der digitalen Mammographie. Bei dieser innovativen Technik werden aus verschiedenen Winkeln Schichtaufnahmen der Brust erzeugt. Die daraus abgeleitete dreidimensionale Darstellung hat gegenüber der konventionellen Mammographie unter Anderem den Vorteil, dass Überlagerungseffekte reduziert werden. Auch bei dichtem Drüsengewebe ist diese lückenlose Darstellung der ganzen Brust hilfreich, um frühzeitig Veränderungen im Gewebe festzustellen. Insbesondere können Art und Größe von Läsionen sowie Mikroverkalkungen besser als mit herkömmlichen Methoden analysiert werden.

Weitere Informationen finden Sie hier: Die Tomosynthese

 

Sprechen Sie uns an, gerne beraten wir Sie ob diese Untersuchung für Sie sinnvoll ist.

Ihr Praxis-Team aus der
Radiologie Brühl und Fürth

Nach Oben